Blog

,

GRENZERFAHRUNGEN - Als Weltenbummler unterwegs

Seit letzten Oktober sind Andrea und Toby zusammen unterwegs – unterwegs auf einer Reise rund um die Welt. Grenzen überschreiten, andere Kulturen entdecken und dabei an die eigenen Grenzen der ständigen Zweisamkeit kommen, davon…
,

Ehe im sechsten Jahrzehnt

Wie auf einer Bergtour wird der Ausblick immer eindrücklicher. Wir kennen uns 60 Jahre lang und sind seit 52 Jahren verheiratet. Wir staunen immer mehr über Bewahrungen und Führungen Gottes. Die dunklen Täler verschwinden im Nebel…
,

Frohen Muttertag - Mütter haben Power.

Der Einfluss einer Mutter ist enorm. Für Martin*, 69 Jahre, ist das sonnenklar. Er kaut nach wie vor an der mütterlichen Prägung. Noch heute hat sie Auswirkungen auf seinen Alltag. Sie beeinflusste auch seine Ehe,…
, ,

Authentisch bleiben

Wir befragten Susanne zu ihrer Arbeit als Pflegefachfrau in der Kinder-Rehabilitation des Kinderspitals Zürich in Affoltern a.A. REDE MITENAND: Susanne, ich kann mir vorstellen, dass die Arbeit in der Kinder-Reha eine grosse Herausforderung…

Starke Persönlichkeit

Die Sexualpädagogen des SWK stärken Kindern und Jugendlichen den Rücken. Dies geschieht auf vielfältige Weise. Worauf sie dabei immer achten: eine professionelle und altersangepasste Herangehensweise. Eine Orientierungshilfe bei der Arbeit…

AUFBRUCH IN DIE BERUFLICHE SELBSTÄNDIGKEIT 

Therese Streit ist ausgebildete Sozialarbeiterin und Beraterin im psychosozialen Bereich SGfB. Sie arbeitete während rund acht Jahren im Verein Schweizerisches Weisses Kreuz (SWK). Sie ist Vereinsmitglied und ausgebildete twogether Mentorin,…

Einander zum Fliegen bringen

Was Ehepaare im Lauf der Jahre erlangen und zustandbringen, kann kaum überschätzt werden. Ein Gespräch mit der Paartherapeutin Susanna Aerne. wort+wärch: Susanna, was zeichnet Paare aus, die in einer langjährigen Ehebeziehung glücklich…

Vier Wochen nach der Hochzeit

Uriel Seibert ist 27 Jahre alt und frisch verheiratet mit Angela. Direkt nach den Flitterwochen startete er seinen Zivildiensteinsatz im Verein Schweizerisches Weisses Kreuz (SWK). SWK: Wie war Dein Start in die Ehe? Und wie ist es nun nach…

Ethik-Diskussion

Im September moderierte der Sexualpädagoge Matthias Bischofberger in Bern eine Ethik-Diskussionsrunde mit 35 Leitern und Leiterinnen von Jugendgruppen der Heilsarmee. Ziel der Weiterbildung ist, dass sich die Teilnehmenden der eigenen Prägung…

Menschen ganzheitlich begegnen

"Veränderung beginnt mit dem ersten Impuls" – Dies ist der Claim auf Susanna Aerne`s Website. Sie hat eine eigene Praxis und bietet ganzheitlich-systemische Einzel-, Paar- und Familien-Beratungen an. Zudem arbeitet sie 40% beim Schweizerischen…

Stabile Paarbeziehungen

Mit Esther und Gerhard Buri haben wir zwei kompetente und begeisternde twogether-Trainer gefunden, die unser Anliegen für stabile Paarbeziehungen mittragen. Als twogether-Trainer bilden sie Mentoren-Paare aus, welche anschliessend Paare…
,

Kleines Baby... Grosse Veränderung

Seit bald drei Jahren sind wir glücklich verheiratet und ganz frisch stolze Eltern unseres kleinen Sohnes Léon. Ein besonderer Lebensabschnitt mit vielen neuen Abenteuern hat für uns begonnen! Das erste Abenteuer erlebten wir bereits im Spital.…

twogether nimmt Fahrt auf...

Durch die finanzielle Unterstützung von vielen Menschen und dank des grossen Engagements unserer internationalen Leiter aus Österreich und Deutschland konnte das Material für Ehevorbereitung aktualisiert und ausgebaut werden. Nun liegt twogether…
Madeleine Rytz

Interview mit Madeleine Rytz

«Sexualität ist etwas Gutes, Schönes und von Gott Geschaffenes» Datum: 03.02.2018 / Autor: Florian Wüthrich / Quelle: livenet.ch Das Schweizerische Weisse Kreuz (SWK) setzt sich für einen (selbst)bewussten Umgang mit Fragen…

Offene Türen

Liebe Leserinnen und Leser, Über den Jahreswechsel stellte das sich SWK interessierten Besuchern an der EXPLO-Konferenz vor. Wir durften viele Gespräche führen, von unseren Angeboten erzählen und viele unserer Leporello-Flyer verteilen. Unseren…

Frieden

Nur Harmonie? Ich gebe es zu: In mir schlummert ein zutiefst harmoniebedürftiger Mensch. Dies sieht dann etwa so aus: Friedlich sein miteinander, nicht streiten, keine Konflikte austragen müssen, sich in allem einig sein, mich möglichst…