Spenden

Nur weil Menschen wie Sie hinter uns stehen, können wir jungen Menschen den Rücken stärken. Dank Information und Orientierung soll kein Mädchen oder Bub allein bleiben mit seinen Fragen zu Beziehung und Sexualität. Und Paare können ihre Ehe auf einem guten Fundament aufbauen. Starke Ehen und Familien sind ein Segen für Kinder und die ganze Gesellschaft. Dafür lohnt sich aller Einsatz.

Jetzt online spenden oder per E-Banking an IBAN: CH16 0900 0000 5000 6609 2

Die Beschreibung unserer aktuellen Spenden-Projekte finden Sie hier

Anerkannte Gemeinnützigkeit

Unsere Arbeit als Verein Schweizerisches Weisses Kreuz (SWK) finanziert sich zum grössten Teil aus Spenden. Wir sind als Verein SWK gemeinnützig anerkannt und Ihre Spenden sind somit steuerabzugsberechtigt.

Zertifizierung

Wir als Verein SWK verfügen über das unabhängige Gütesiegel „Ehrenkodex“ der gleichnamigen Stiftung. Es attestiert eine umfassende Qualität der Arbeit sowie einen sorgsamen Umgangen mit Spendengeldern.

Zertifikat Schweizerisches Weisses Kreuz

Trauerspende an Stelle von Blumen

Eine Trauerspende an den christlichen Verein SWK gibt Hoffnung und bewirkt, dass Kinder und junge Menschen Orientierung erhalten können. 

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für den Newsletter des Vereins Schweizerisches Weisses Kreuz an und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Häufige Fragen betreffend Spenden:

Bitte wenden Sie sich an unseren Geschäftsführer:

Teambild
Jonathan Eschmann
Tel. 062 767 60 01 oder jonathan.eschmann@swk.swiss

Nein. Sie können gerne auch per E-Banking oder mit einem Einzahlungsschein spenden.

IBAN CH16 0900 0000 5000 6609 2
BIC POFICHBEXXX

Ja. Spenden an den Verein SWK sind von den Steuern abziehbar. Zu Beginn des folgenden Jahres erhalten Sie eine Bestätigung der im Vorjahr getätigten Spenden.

In unserem Newsletter berichten wir regelmässig über all unsere Programme, aktuelle Themen und Fortschritte.
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden.

Logo ehrenkodex.ch

Der Verein SWK verfügt über das unabhängige Gütesiegel „Ehrenkodex“ der gleichnamigen Stiftung. Es attestiert eine umfassende Qualität der Arbeit sowie einen sorgsamen Umgangen mit Spendengeldern.