Zivildienst

Werde für ein paar Monate Teil unseres Teams

Wir sind ein anerkannter Zivildienst Einsatzbetrieb und dürfen bis zu zwei Zivildienstleistende gleichzeitig bei uns beschäftigen.

Im Jahr 2019 können wir voraussichtlich keine Einsatzmöglichkeiten mehr anbieten. Bitte melde Dich bei Interesse an einem Einsatz im Jahr 2020.

Das gibt’s bei uns zu tun

Grundlegende Projekte wie die Pflege unserer Mediathek oder qualitätssichernde Massnahmen kommen durch deinen Einsatz einen entscheidenden Schritt weiter. Je nachdem, welche Kenntnisse und Fertigkeiten du mitbringst, kannst du diese auch bei der Gestaltung und beim Herstellen von Hilfsmitteln für unsere sexualpädagogischen Einsätze einbringen. Natürlich sind wir auch froh, wenn wir dir hin und wieder Fleissarbeit wie z.B. das Bereitstellen von Kursunterlagen anvertrauen dürfen.

Diese Erfahrungen wirst du bei uns machen

Du wirst eine kleine NPO mit einem sehr engagierten Mitarbeiterteam kennenlernen, die sich täglich in der Auseinandersetzung mit sozialen, ethischen, pädagogischen und theologischen Fragestellungen bewegt.

Wir fordern zu einem ehrlichen und verantwortungsvollen Umgang mit wichtigen Fragen heraus. Diesen Fragen haben wir uns selber stets wieder zu stellen.

Für Zivildiensteinsatz bewerben

Bitte sende uns deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail zu. Da wir in sensiblen Bereichen arbeiten, möchten wir dich vorgängig etwas kennenlernen.

Erläutere in deinem Begleitschreiben, warum du einen Einsatz bei uns leisten möchtest. Weshalb der Verein Schweizerisches Weisses Kreuz? Wie stehst du dazu, dass wir eine Organisation mit christlicher Werthaltung sind? Welche Erfahrungen und Fähigkeiten wirst du bei uns einbringen können?

Wenn du frühzeitig – am besten ein halbes Jahr vor dem geplanten Einsatz – mit uns Kontakt aufnimmst, bleibt genügend Zeit, um sich persönlich kennenzulernen und deinen Einsatz gut vorzubereiten. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Plichtenheft und weitere Informationen

Das Pflichtenheft als PDF findest du hier.
Mehr zum Zivildienst gibt’s auf der Internetseite des Bundes.